Dieser Blog soll künftig über meine Aktivitäten, Ideen, Interessen und grundsätzlichen Überlegungen informieren. Die Josefstadt als meine Heimat und mein Herzensbezirk wird dabei eine besondere Stellung einnehmen. 

Da ich schon als Jugendlicher gesellschaftlich und politisch aktiv war – bei einer Schülerzeitung und danach als Jugendvertrauensrat – ist mir das Eintreten für soziale Gerechtigkeit und gegen Bevormundung ein wichtiger Antrieb.

Heute versuche ich diese Ideen als Wiener Gemeinderat und Landtagsabgeordneter voranzutreiben und als Vorsitzender der SPÖ-Josefstadt. Als Bildungssprecher setze ich mich gerade bei der Bildung besonders für Chancen für alle Kinder ein – unabhängig von der Brieftasche oder der Vorbildung und Herkunft der Eltern.

Als systemischer Berater und Kommunikationstrainer interessieren mich besonders Themen der Erwachsenenbildung und des lebensbegleitenden Lernens.

Da ich selbst Zen praktiziere und die positiven Wirkungen von regelmäßiger Meditation erfahren habe, bin ich ehrenamtlich als Generalsekretär der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft tätig. Weiters bin ich im Netzwerk Achtsame Wirtschaft im Kernteam aktiv und versuche, Nachhaltigkeit auch in der Wirtschaft zu fördern. In der Politik trete ich für einen achtsamen und wertschätzenden Umgang miteinander ein.

Auch persönliche Überlegungen z. B. zu Wohngemeinschaften, zum Generationenwohnen oder auch zur Kultur sollen vorkommen, falls ich sie für teilenswert halte.

Ich freue mich wenn Du/Sie öfter hier vorbeischaust!