Gestern war die Eröffnung der Ausstellung „Zeig mir Dein Grätzel“ im Volkskundemuseum in der Josefstadt. Dabei haben Schülerinnen und Schüler der Volksschule und der Neuen Mittelschule Pfeilgasse gemeinsam mit Lehrerinnen und Studierenden der TU Wien und der MA17/Stadt Wien ihr Grätzel dargestellt. Vom Schulweg, über die Sprachen, über wichtige Punkte und neue Ideen für ihre Schule. Eine inspirierende Arbeit, die noch bis Sonntag, den 17.3., zu sehen ist. Hingehen lohnt sich für jeden, der an der Josefstadt interessiert ist!