Heinz Vettermann

Wiener Gemeinderat aus der Josefstadt

Parkplätze in den früheren AnrainerZonen der Josefstadt

Gestern habe ich mit W24 einen kurzen Spaziergang durch die Josefstadt gemacht. Meine Befürchtungen haben sich leider bestätigt, in den Zonen die davor für die Josefstädterinnen und Josefstädter reserviert waren, werden seit der Aufhebung der Zonen natürlich auch andere Autos geparkt und vermehren dadurch den Druck im Bezirk. Das alles, weil die Vorsteherin sich weigert die Wiener Regelung mit Zusatztafeln umzusetzen, wie unsere Nachbarbezirke.Damit ist auch die Chance die Zonen auszuweiten hinfällig. Ich setze mich daher für eine Ausweitung der Anrainerzonen ,statt ihrer Aufhebung, in der Josefstadt ein.

Zurück

Kinderfasching Josefstadt

Nächster Beitrag

Zeig mir dein Grätzel

  1. Franz Gerstorfer

    sie sollten sich eher über den umbau der Florianigasse Gedanken machen!Hier sind etliche Parkplätze sinnlos verbaut worden!
    Gehsteige wurden verbreitert, Ladezonen verlegt/ daher zusätzliche Speerflächen!Unerklärlich Ausbuchtungen etc. Der Wirtschaft/Handwerker mit Zustellfahrzeug bzw. Handwerker welche mobil sein müssen wird ewiges Parkplatz suchen aufgezwungen!Eine Ausweitung der Anrainerzonen finde ich weder Gerechtigt noch nötig!!

    • Sehr geehrter Herr Franz Gerstorfer!
      Danke für Ihre Rückmeldung. Man sollte das eine Problem nicht gegen das andere aufrechnen. Bei Ausbuchtungen etc. habe ich des öfteren Unverständnis geäußert, konnte mich da leider nicht durchsetzen, auf Grund der Mehrheitsverhältnisse. Wenn sie sich aber Sorgen um Handwerker und Zustelldienste machen, wäre eine Ausweitung der Anrainerzonen ja gerade positiv. Da ja in diesen Zonen, das Parken für diese Gruppen von 9.00 bis 16.00 erlaubt ist. Ich bin für ein gutes Miteinander der einzelnen Verkehrsteilnehmer, da alles andere in einem kleinen dichtverbauten, grün und parkplatzarmen Bezirk ohnehin nicht funktioniert.
      Freundliche Grüße
      Heinz Vettermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén